200. Geburtstag 1951

Die kirchliche Feier in der St. Martins-Pfarrkirche Aresing leitete Weihbischof Dr. Hiltl, Regensburg. Anwesend waren u.a. auch Ministerialdirektor Dr. Josef Mayer als Vertreter des Kultusministerium und Universitäts-Rektor Dr. Fleckenstein von der theologischen Hochschule Regensburg.

Zu nachmittäglichen Gedenkstunde im Kaufmairsaal traf auch der Augsburger Diözesanbischof Dr. Josef Freundorfer ein. Festredner war Dr. Georg Gamperl, Regensburg, der als gebürtiger Aresinger eindrucksvoll von dem schweren, doch am Ende glanzvollen Weg Sailers sprach.